Am 20.06.2020 sind wir mit beiden Hunden im Gepäck nach Berlin zur Ortsgruppe Hohenschönhausen gefahren um uns dort mit der Zuchtrichterin Frau Katharina Keil zu treffen. Diese sollte Mottes Zuchtzulassung abnehmen.

Wir sind bei uns im strahlendem Sonnenschein losgefahren und im sehr verregneten und kühlen Berlin angekommen. Trotz Regens hat sich Motte sehr gut gezeigt und alles brav mitgemacht. Wir sind sehr stolz auf sie.

Laut Richter Protokoll ist Motte eine typvolle, selbstsichere und ausgeglichene Hündin ?, welche nun im PSK ihren Beitrag zur Zucht leisten darf.

Die Gesundheitsuntersuchungen liegen bereits vor und sind perfekt, da sie eine A1 Hüfte hat und kein Anlagenträger für typische Pinscherkrankheiten ist!

Leave a comment