Wir suchen ein pinschergeeignetes Zuhause im Herbst 2024 für einen Sponsor-Rüden

 

Wir planen einen wundervollen Wurf mit unserer Belani und einem außergewöhnlichen Rüden aus dem Ausland. Aus diesem Wurf möchten wir gerne eine Rüden in unserer Nähe untergbracht haben, damit dieser bei guter Entwicklung später ebenfalls in der Zucht einen Teil zum Rasseerhalt beitragen kann.

Aus diesem Grund suchen wir ein Sponsor-Zuhause ab Herbst 2024.

Da die Rasse des Deutschen Pinschers auf einem engen Genpool basiert, macht es aus unserer Sicht Sinn, vielversprechende Anpaarungen im In und Ausland zur „Auffrischung des Blutes“ zu nutzen. Rüden aus diesen Anpaarungen können wertvoll für die Zucht sein und sollten ihr daher erhalten bleiben, damit die Rasse gesund und wesensstark bleiben kann. Die besten Anpaarungen und daraus „entstandenen“ Hunde nutzen der Zucht nichts, wenn sie als „Couchpotato“ enden.

Dass man als Züchter nicht immer diese vielversprechenden Rüden (Welpen) bei sich im bereits bestehenden Rudel aufnehmen kann –auch wenn man es gerne möchte- ist nachvollziehbar.

Um dennoch diese für die Zucht „wertvollen“ Rüden weiter zu fördern und zu begleiten, stellen wir diese bereits als Welpen, kostenfrei einem an der Rasse interessierten Menschen, Paar oder einer Familie zur Verfügung und behalten uns das Zuchtrecht vor.

Das bedeutet der Welpe zieht ganz normal in sein neues Zuhause ein und lebt dort, wie ein bei uns gekaufter Welpe. Sie werden die Hauptbezugsperson des Welpen und übernehmen die üblichen Haltungskosten, wie Tierarzt, Futter, Versicherung etc als Hundehalter. Alle zuchtrelevanten Kosten wie Gesundheitsuntersuchungen, Zuchtzulassung, Schauen etc. übernehmen wir, da der Hund bei uns in einer Art Angestelltenverhältnis ist und nach erfolgreicher Zuchtzulassung und entsprechenden Gesundheitsergebnissen in den gelegentlichen Deckeinsatz gehen darf und soll.

Uns ist es sehr wichtig, dass die zukünftigen Besitzer des Sponsor-Rüden mit uns harmonieren, wir uns gut verstehen und ein Vertrauensverhältnis zustande kommt, da wir in engem Kontakt stehen und uns auch regelmäßig sehen/hören werden.

Wenn Sie interessiert sind und in einem Umkreis von ca. 200 km um Salzhausen wohnen, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme! Nutzen Sie hierfür gerne unseren Welpenfragebogen auf der Homepage.